Blog News Mitfahrangebot.de

Autos, Mitfahren, Geld sparen – der Blog zum Thema Mobilität für Deutschland.

Erfahrung mit einer Fasttech Bestellung

Beim Einkauf von Elektro Zubehör und Technik Kleinteilen kann es sich aufgrund der geringeren Verkaufspreise aus Fernost lohnen, direkt in einem Chinesischen Onlineshop zu bestellen. Man sollte jedoch tunlichst darauf achten, die folgenden Einfuhr Wertgrenzen nicht zu überschreiten, da ansonsten Zollgebühren und ggf. die deutsche Mehrwertsteuer zum “günstigen” Kaufpreis der Bestellung hinzu addiert werden müssen.

Die Fasttech.com Bestellung ist nach 4 Wochen ab Bestelldatum endlich angekommen. Besonders bei technischen Kleinteilen lohnt sich die direkte Bestellung in einem Onlineshop aus Fernost. Foto: Mitfahrangebot.de/news

Generell zu beachten bei Bestellung aus dem Ausland

Bestellwert unter 22 Euro – es ist keine Einfuhrumsatzsteuer zu entrichten im Bereich von Elektronikwaren.

Faq: Zoll.de - http://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Zoelle/Zollbefreiungen/Aussertarifliche-Zollbefreiung/Sendungen-mit-geringem-Wert/sendungen-mit-geringem-wert_node.html

Die Testbestellung bei Fasttech hatte mit Versand (Achtung, auch die Versandgebühren gelten für den Zoll als Warenwert!) einen Kaufbetragwert von 20,50€ welcher währen dem Abschluss des Bestellvorgangs per Paypal online bezahlt wurde.

Ein klassisches Beispiel, wann sich der Einkauf unter der Beachtung der Zollgrenzen lohnt: ein USB Dual Strom Anschlussadapter für das Auto. Der Preisvorteil gegenüber dem Einkauf in Europa liegt locker bei 50 Prozent Ersparnis. Foto: Mitfahrangebot.de/news

Review zur Fasttech.com Shop Qualität

Was viele Leser/innen brennend interessieren wird: hat Fasttech geliefiert? war die Lieferung komplett? Wie lange hat es gedauert bis die Sendung angekommen ist? Dies sind die drängensten Fragen, welche User/innen interessieren wird, wenn man aus einem Onlineshop aus China bzw. Asien bestellt.

3M Haftpads und Halterung für die Gopro, auch hier hat sich der Preisvorteil bei Fasttech sehr gelohnt. Foto: Mitfahrangebot.de/news

Als erstes Fazit zu Fasttech: die Lieferung ist wie bestellt komplett angekommen, vom Absenden der Bestellung bis zum Versand hat es jedoch ca. 1 Woche gedauert, online konnte man im Status Tracking verfolgen, dass viele der Artikel gerade nicht auf Lager waren und nach und nach eintrafen bis die Artikel Liste komplett war und das Briefpäckchen los gesendet wurde.

Man bekommt im persönlichen Bereich ein Foto Scan seiner Sendung quasi als Beweis, dass versendet wurde. Um beim Porto Kosten zu sparen wurde die preiswerteste Air Mail (unregistriert) verwendet als Liefermethode. Das hat auch wohl zur Lieferzeit von 3 Wochen beigetragen.

Was wurde genau bestellt – wie hoch sind die Preisvorteile?

Richtig sparen, ja das ist möglich denn vor allem Technik Kleinteile und Zubehör sind aus fernöstlichen Online Shops meistens um bis zu 50% preiswerter als würde man es direkt aus Deutschland bestellen. Der Mitfahrangebot Newsblog hat folgendes bestellt für dieses Testreview zu Fasttech.com:

- 1x USB Auto Zigaretten Dual Adapter
- 2x drehbare Mounts für die Gopro Hero mit 3M Haftstreifen
- 1x 3M Haftstreifen Set
- 2x Mundstücke für E-Zigarette
- 1x Selbstwickler Atomizer für E-Zigarette – Clay Peng X3 Styled Sub Ohm Tank

- 2x Wickeldraht

Erstes Quick-Fazit: alle Produkte waren wie erwartet und es war ja Nichts spezielles dabei bis auf… ja genau: der Selbstwickel Verdampfer für 8,50$.

Der einzige Flop in der Fasttech Bestellung war der technisch nicht ganz ausgereifte Selbstwickel Verdampfer Clay Peng. Der Kontaktstift (goldener Metallkreis) im unteren Bereich des Bildes war für den Standard MOD zu kurz - kein Stromfluss möglich - konnte erst durch eine Verlängerung mit Lötzinn kurzzeitig in Betrieb genommen werden. Foto: Mitfahrangebot.de/news

Kleiner Preis aber in diesem Fall war es leider ein glatter Fehlkauf und man muss damit leben, zurück senden lohnt sich leider nicht, denn die Portokosten übersteigen den Produktpreis, wenn man es aus Deutschland zurück senden würde.

Was macht diese Verdampfer Einheit zum absoluten Fehlkauf?

Der 510er Kontakt am unteren Ende des Verdampfers ist ca. 1mm zu kurz, d.h. schraubt man diesen Verdampfer auf einen MOD wie den Thorvap so erscheint dort auf dem Display die Meldung: no Atomizer found (ist logisch diese Fehlermeldung wenn kein Stromkontakt zwischen MOD-Einheit und dem Atomizer zu Stande kommt).
Dieses Problem kann man selbst lösen, wenn man 15 Minuten Zeit investiert und zufällig zuhause einen Lötkolben und Lödzinn zur Hand hat. Man lötet einfach einen kleinen Punkt mit Lötzinn auf den Kontakt Kopf am Verdampfer.

Ebenfalls brannte der vorinstallierte Draht bei nur 40 Watt nach ca. 1 Minute durch - schlechte Qualität, ganz einfach... Foto: Mitfahrangebot.de/news

Generell wirkt die Verarbeitung dieses Produkts billig und bezweifele, dass alle Teile wie angegeben aus Stahl gefertigt sind. Auch ist der vorinstallierte Coil (Wickeldraht) bei ca. 60 Watt Nennbelastung durchgebrannt was merkwürdig ist bei einem 0.5 SUB-Ohm Verdampfer. Kurzum: der Clay Peng X3 Verdampfer war das einzige Flopp Produkt bei dieser Fasttech Bestellung und das Fazit daraus ist, dass man im Bereich Dampfen eher nicht auf die preiswertesten Angebote zurück greifen sollte.

Ein letztes Aufglühen vor dem Durchbrennen, der Verdampfer war leider zum Billigpreis ein Fehleinkauf. Foto: Mitfahrangebot.de/news

Fasttech.com Shopping Fazit:

Die restlichen bestellten Waren sind jedoch okay und letztendlich zählt beim Einkauf aus Übersee, dass die Bestellung nach der Bezahlung zuverlässig ist und an die Zieladresse geliefert wird. Das Sparpotential ist wie erwähnt bei elektronischem Zubehör und Technik Kleinteilen immens und lag in diesem Beispiel bei 50% gegenüber dem Einkauf in einem EU-Onlineshop. Wer die Zeit und Geduld hat etwas auf seine Wunschprodukte zu warten (höhere Lieferzeiten) der kann bei Fasttech sicher das ein oder andere Schnäppchen machen und Geld sparen.



Tags: , , , , , ,