Blog News Mitfahrangebot.de

Autos, Mitfahren, Geld sparen – der Blog zum Thema Mobilität für Deutschland.

Gopro USB Anschluss defekt – Tipps zur Lösung

Wie bei allen elektronischen Geräten oder sogenannten Hightech “Gadgets” steigt mit der Zeit das Risiko das ein Defekt an der Hardware auftritt. Ist eine Funktion auf der Platine oder in einem Chip defekt und ist keine Garantie auf das gekaufte Gerät mehr vorhanden, hat man Pech und das Gerät ist nicht mehr zu gebrauchen.

Manchmal hat man jedoch auch Glück und kann mit einer Bedarfslösung die Gerätefunktion wieder herstellen. Vorweg auch diese Lösung kostet Geld aber weitaus weniger als würde man sich eine neue Gopro kaufen ;-)

Ausgangssituation: USB Anschluss an der Gopro ist defekt:

Beispiel eines defekten Gopro USB Anschluss. Gelöst von der Hauptplatine der Kamera liegt dieser schief im Inneren des Gehäuses. Ohne gültige Garantie hat man als Kunde nur die Möglichkeit eine neue Actioncam zu kaufen oder sich selbst zu helfen. Foto: Mitfahrangebot.de/news

Ist an einer Gopro der USB Anschluss defekt hat man als Nutzer/in vor allem damit zu kämpfen den Akku seiner heiß geliebte Action Kamera bequem per USB Kabel aufzuladen. Natürlich muss man auch darauf verzichten, seine Daten von der SD Karte per USB Kabel auf den PC / Laptop zu übertragen aber aufgrund der höheren (schnelleren) Lesegeschwindigkeit wird zum Datentransfer die SD Karte entnommen und in einen externen USB-Datenleser gesteckt für das Kopieren von Videos und Bildern.

... noch eine Detailaufnahme des kaputten USB-Anschluss. Foto: Mitfahrangebot.de/news

Fazit:

Durch den Defekt kann der interne Gopro Akku nicht mehr geladen werden über ein USB Kabel. Foto: Mitfahrangebot.de/news

 

Ärgerlich ist ein kaputter USB Anschluss also überwiegend, weil die Batterie nicht mehr per USB aufgeladen werden kann :-(

Lösungsidee

Um den defekten USB Anschluss an der Gopro zu kompensieren kauft man sich für ca. 20€ ein externes Akku Bagpack (in Deutsch: einen Akku “Rucksack”) . Dieses Akkupack lässt sich an der Rückseite der Gopro anstrecken durch den PIN-Anschluss.

Ein externer Akku für die Actioncam verspricht Abhilfe. Dieses Akkupack besitzt ebenfalls einen USB Anschluss der auch funktioniert ;-) - Kosten: ca. 20 Euro im Online Versandhandel - Foto: Mitfahrangebot.de/news

Einfach zu montieren: der zusätzliche Akku wird über den PIN Anschluss auf der Rückseite der Kamera auf die Gopro angeschlossen. Foto: Mitfahrangebot.de/news





Kleiner Nachteil vorweg:

Durch den Zusatzakku legt das Gewicht der Gopro um ca. 10g zu und natürlich auch die Abmessungen. Aber selbst um die Gopro an eine Drohne zu montieren oder als Aktionkamera auf dem Fahrrad oder sogar als Dashcam zu verwenden ist dieser Zuwachs an Gewicht und der Abmessung absolut vertretbar – in jedem Fall besser als 300€ und mehr für eine neue Gopro zu bezahlen.

Um den internen Akku der Gopro zu laden, wird an das Akku Bagpack wie gewohnt ein USB Kabel angeschlossen welches z.B. mit einem Notebook / PC (Stromquelle) verbunden ist. Foto: Mitfahrangebot.de/news

Rote Lade LEDs leuchten wie gewohnt an der Gopro und dem Akkupack auf. Foto: Mitfahrangebot.de/news

Die Gopro kann wieder wie gewohnt per USB Ladekabel aufgeladen werden. Foto: Mitfahrangebot.de/news





Tags: , , , , , , , , ,