Blog News Mitfahrangebot.de

Autos, Mitfahren, Geld sparen – der Blog zum Thema Mobilität für Deutschland.

Berlin City Tipps – vom Kreuzberg zum Teufelsberg

Nicht nur unter ausländischen Touristen aus Belgien, England, Spanien oder Italien steht die Hauptstadt Deutschlands hoch im Trend bzgl. Städtereisen. Auch einheimische Touristen wählen Berlin gerne für einen kurzen oder längern erlebnishaften Ferienaufenthalt. Es gibt vieles zu erkunden und dass mittlerweile Hipster die City bevölkern, das darf keine Abschreckung sein!

Früher war es in Berlin nicht anders, dass “Szene-Menschen” die Stadt für sich beansprucht haben. Nur damals war der Wortbegriff “Hipster” noch nicht der breiten Masse geläufig. Dafür war Berlin für seine exesszive Technoclub Szene bekannt. Tresor, Maria, Sternradio, NoUfos um nur einige Clubnamen zu nennen. Heute sind Institutionen des Nachtlebens wie das Berghain oder das Watergate weltbekannt, früher vor 15 Jahren wurde auch gefeiert nur lief das etwas mehr im Verborgenen ab. Easyjet Tourismus, das war damals ein exotisches Fremdwort!

Aufstieg zum Kreuzberg in Berlin, der Ausblick entlohnt die Anstrengung - Foto: Mitfahrangebot.de/news

Berlin am Tag & kostenlos erleben

Leider hat das Nachtleben einen Haken, es ist nicht umsonst und kostet bares Geld z.B. für die Klubeintritte, Getränke und sonstige Verpflegung um lange Nächte durchzustehen. Dass Berlin tagsüber auch eine Menge Interessantes seinen Gästen zu bieten hat möchte euch der Mitfahrangebot Blog in diesem Beitrag vorstellen. Gratis ist es an den folgenden zwei Hotspots möglich einen sehr schönen Blick über die Stadt zu genießen.

Spektakuläre Aussichten für 0,00.- Euro

Die Rede ist vom Kreuzberg im gleichnamigen Stadtbezirk sowie am Nachbarbezirk Schöneberg angrenzend. Die Höhe beträgt ca. 300 Meter und wer etwas körperliche Fitness sowie Kondition besitzt, schafft den Aufstieg in 5 bis 10 Minuten. Wer Probleme mit dem Kreislauf hat z.B. an einen hohen Blutdruck leidet, der geht die Besteigung gemütlicher an und legt eine Rast in der Grünanlage ein.

Kreuzberg Berlin der Gipfel ist erklommen - Foto: Mitfahrangebot.de/news

Hier tummeln sich bei schönem Wetter allerhand Freizeit Musiker, Spaziergänger und sportliche Berliner/innen. Angekommen auf der letzten Treppenstufe dreht man sich um und ist erstaunt wie weit der Blick reicht. Bei guter Wetterlage (kein Regen, Dunst oder Smog) erspäht man in Richtung Nordwesten Moabit sowie in südlicher Blickrichtung die Gegenden um Köpenick sowie Neukölln.

Der Gipgel ist erklommen, ein fast monumentaler Anblick erwartet die Berlin Besucher/innen! - Foto: Mitfahrangebot.de/news

Ein gut gemeinter Tipp welcher Selbstdisziplin abverlangt: seit stark und schaut erst am Gipfel auf die Berliner Skyline herab, das ist beim ersten Mal an diesem Ort ein ganz besonderer Ueberraschungseffekt, versprochen!

Ein Wachturm auf dem Teufelsberg Areal - Foto: Mitfahrangebot.de/news

Der Teufelsberg im Westen Berlins, eine ehemalige US-Abhörstation

Der gratis Berlintipp Nummer 2 ist der Teufelsberg im äußersten Westen der deutschen Hauptstadt. Der Berg besteht aus einer Anhäufung von Trümmerteilen aus dem zweiten Weltkrieg. Quasi ein Berg aus Bauschutt welcher heute überwiegend von Natur & Fauna überwuchert ist.

Ein idealer Ort für Modellflieger welche ihre ferngesteuerten RC Modell am Berliner Himmel steuern. Neben Hobbypiloten besteht das sonstige Publikum aus Menschen, welche dem Trubel der Großstadt für ein paar Stunden entfliehen möchten. Eine sanfte Brise weht bei fast jedem Wetter über dem Teufelsberg und dies ist in den Sommermonaten eine angenehme Erfrischung. Die Reste der Radaranlagen wirken wie eine Mahnung an die vergangenen politisch unruhigeren Zeiten Euopas. Führungen (guided tours) direkt auf das Gelände mit den weißen ründlichen Radar Türmen gibt es ebenfalls, jedoch sind diese nicht kostenlos.

Ehemalige Radaranlagen auf dem Teufelsberg - Foto:Mitfahrangebot.de/news

Wer Lust & Laune bekommen hat den Kreuzberg sowie den Teufelsberg persönlich zu erklimmen, der sollte die Distanzen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zurücklegen, mit dem Rad fahren oder günstig in einer Gruppe (=geteilte Fahrtkosten) per Taxi durch Berlin reisen. Setzt man auf die Taxi-Option kann man die Ausflugsfahrt über Talixo online vorbestellen und Wartezeiten durch einen festen Abholtermin vermeiden. Berlin, diese Stadt schläft nie und nicht vergessen, dass es einen ultimativen Guide zu dieser lebhaften Stadt leider nicht gibt und niemals geben wird – am besten jeder macht sich ein individuelles Bild vom dicken “B” and der Spree!

Ein Panorama Blick bis in den Osten von Berlin bei klarer Sicht und gutem Wetter - Foto: Mitfahrangebot.de/news

Tags: , , , , , ,